"Es gibt für alles eine App." - Diesen Spruch hat sicher jeder schon einmal gehört. Ist das wirklich so? Gibt es bereits für alles eine passende App?

Ich denke nicht. Neue Ideen und Visionen gibt es immer und ich kann Ihnen helfen diese zu realisieren.

Apps sind in der heutigen Zeit ein fester und wichtiger Bestandteil im privaten wie im Business Leben. Setzen Sie deshalb bei der Entwicklung Ihrer App auf einen Profi.
Ich bin bereits seit vielen Jahren am Markt aktiv und habe erfolgreich Apps – sowohl nativ als auch als Mobile App – für iOS, Android, Windows Phone, Windows Store und Universal Windows Plattform entwickelt.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Zielgruppe mit einer App direkt und aktiv anzusprechen. Für eine erste Beratung nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf und wir erarbeiten wie wir Ihre Idee umsetzen.

Cross Plattform


Folgende Plattformen werden unterstützt:
iOS iOS 7+
iOS Android 4+
iOS Windows Phone 8+
iOS Windows Store 8+

0

Benutzer

0

Installationen

0

5 Sterne Bewertungen

0

Plattformen

Der Weg zu Ihrer App

Beratung, Idee, Vision

Konzeption, Planung

Design, Layout, Prototyp

Entwicklung, Testen

Veröffentlichung, Installation

Support, Updates

Egal ob Sie sich für eine iOS, Android, Windows Store, eine Windows Phone oder eine Mobile App entscheiden, der Weg zu Ihrer App bleibt gleich.

Effiziente und kostengünstige App Entwicklung.

TEA App Framework

Eine App soll mit möglichst geringem Aufwand für verschiedene Betriebssysteme und Geräte entwickelt und gewartet werden können. Aus Kostengründen kann es daher nicht der richtige Ansatz sein, für jede Plattform eigenen Code zu erstellen. Eine Lösung für dieses Problem bieten native Cross-Plattform Projekte auf Basis eines App Frameworks.

Hier greifen Entwickler auf einen Pool an fertigen (nativen) Funktionen zu und passen diese kundenspezifisch im individuellen Look & Feel an. Das bringt eine enorme Kostenersparnis. Projekte sind in kürzerer Zeit und in besserer Qualität umgesetzt, da die Module bereits im Praxiseinsatz erprobt sind.

Die Entwicklung und der Einsatz derartiger Frameworks erfordert ein hohes technisches Know-How und Erfahrung. Ein Pool von Modulen muss erst aufgebaut werden, deshalb verfolgen nur wenige Entwickler diesen Ansatz und empfehlen ihren Kunden „Web Apps“.